Startseite

Aktuelle Veranstaltungen:

DO, 12.10.2017 – 20:30 Uhr: „Lenin ist alles andere als ein toter Hund.“

Referent: Dr. Volker Külow (Leipzig), Historiker und Mitherausgeber der kritischen Neuausgabe

VA_20171012Erst ein Jahr nach der Manuskriptausgabe erschien im August 1917 in Petrograd Lenins berühmtes Werk „Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“. Bereits einige Wochen später stürzten die Bolschewiki die Kerenskiregierung und leiteten das „kurze 20. Jahrhundert“ ein, das bis 1991 maßgeblich durch die Oktoberevolution und ihre Folgen geprägt war.

Ausgehend von der kritischen Neuauflage von Lenins Imperialismusschrift, die der Verlag 8. Mai im vergangenen Jahr veröffentlicht hat, möchten wir über die Erkenntnisse aus Lenins Buch und die Schlussfolgerungen für die revolutionären Kämpfe in der Welt von heute diskutieren.

Danach Zeit für Diskussion und Gespräche beim Motocicleta Sputnik-Berlin Abend mit free Kicker und Dosenmukke in gemütlicher Atmosphäre.

Wann: DO, 12.10.2017, 20:30 Uhr

Wo: Zielona Gora, Grünberger Strasse 73, 10245 Berlin